Firmengeschichte

Die R.KÄHNE GmbH stellt sich vor

Die Wiege und der Ursprung der R.KÄHNE Elektrotechnische Anlagen GmbH liegt eigentlich schon im Jahre 1982. Elektromeister Reinhard Kähne bekam in diesem Jahr unter großen Schwierigkeiten sein Gewerbe genehmigt und führte dieses als Einmann-Betrieb von Hohennauen aus. Schon damals lag der Schwerpunkt der Arbeiten in Rathenow und Umgebung.

Ein Zufall, begründet im Wechsel der politischen und wirtschaftlichen Verhältnisse in den Jahren 1989 / 1990, gab auch der Entwicklung dieses Handwerksbetriebes neue Möglichkeiten und Dimensionen. 1990 lernte lernte Reinhard Kähne seinen jetzigen Freund und Mitgesellschafter Wilfried Verschraegen, einen selbstständigen Unternehmer aus dem Raum Düsseldorf, kennen.  Mit der Unterstützung dieses Unternehmens, das bereits über eine jahrelange Erfahrung auf dem Dienstleistungsektor verfügte, wurde am 03. Oktober 1990 die R.KÄHNE Elektrotechnische Anlagen GmbH gegründet.

Alle Mitarbeiter erhielten intensive Schulungen, um neue Materialien und technische Hilfsmittel sowie ihre effektiven Anwendungsmöglichkeiten kennenzulernen. Dass dieses Konzept aufging, zeigte sich schon nach kurzer Zeit durch das steigende Auftragsvolumen. Der Mitarbeiterstamm wurde weiter aufgestockt, und so entstand mit der Zeit auf der Basis eines ortsansässigen Handwerksbetriebes ein leistungsfähiges Unternehmen des Elektroinstallationshandwerks, das sich inzwischen fest im Territorium des Landes Brandenburg etabliert hat und auch über die Landesgrenzen hinaus tätig ist. 

Heute sind bei der R.KÄHNE Elektrotechnische Anlagen GmbH 58 Beschäftigte, davon 8 Auszubildende tätig. Insgesamt konnten schon 78 Jugendliche in diesem Betrieb eine Lehrausbildung beginnen. Auch in Zukunft werden in Abhängigkeit von der wirtschaftlichen Situation des Unternehmens Lehrstellen für interessierte Jugendliche zur Verfügung gestellt.

Das Leistungsspektrum der R.KÄHNE Elektrotechnische Anlagen GmbH umfaßt die gesamte Palette der Elektroinstallation in allen Bereichen der Wirtschaft, vom Eigenheim über die Realisierung von Wohn-, Geschäfts- und Industriebauten, die Lösung komplizierter Steuerungsprobleme bis hin zu Kommunikations-, Einbruch-, Brand- und Gefahrenmeldetechnik. Bautrupps, ausgerüstet je nach Art und Umfang der Auftragserteilung, sind täglich unterwegs, um die Kundenwünsche möglichst schnell zu erfüllen. Auf die Qualität der Ausführung wird dabei großen Wert gelegt.

Die R.KÄHNE Elektrotechnische Anlagen GmbH ist heute am Grünauer Fenn 9, im Gewerbegebiet Süd, in Rathenow ansässig.